Pirmasenser Fototage 2017: Fotokunst im öffentlichen Raum

Mit interessanten Gesprächen, eindrucksvoller Fotokunst und nicht zuletzt der Ehrung der fünf "Ludwig"-Gewinner sind am 5. November 2017 die Pirmasenser Fototage zu Ende gegangen. Während der zweistündigen Matinee im Forum ALTE POST zog Harald Kröher, der künstlerische Leiter, ein durchweg positives Resümee der Veranstaltung, die mit 700 hochwertigen Fotos in Locations quer über die Stadt verteilt und einem vielfältigen Rahmenprogramm das Publikum begeisterte.

Übrigens: Die Aufnahmen von "Landschaften der Südwestpfalz", die in den Räumen der Sparkasse Südwestpfalz zu sehen waren, werden demnächst in der Hauptfiliale der Sparkasse Kaiserslautern ausgestellt.

Alle Informationen zur Abschlussveranstaltung finden Sie hier.