AKTUELLES

Von den Profis lernen

Auch 2017 haben interessierte Amateure ebenso wie erfahrenere Foto-Fans wieder die Gelegenheit, in verschiedensten Workshops mit versierten Spezialisten tief in die Materie Fotografie einzutauchen.
Bereits ausgebucht sind die Veranstaltungen "Harald Kröher meets Petra Kahle – Fotograf und Maskenbildnerin", "Fairytales" mit Sonja Saur sowie "Die U-Bahn in der Wildnis" mit Uli Staiger.
Freie Plätze gibt's aktuell noch für die Showshootings mit dem Starfotografen Sascha Hüttenhain sowie Event- und Pressefotografie mit Harald Kröher (jeweils am 21. Oktober auf der Messe LaVita), außerdem für "Lichtsetzung und Lichtformung" mit Martin Krolop (25. Oktober).

Hier geht's zu weiteren Infos rund um das breitgefächerte Workshop-Programm bzw. zur Anmeldung.


Aus den Medien

Veröffentlichung vom 30.08.2017 - Wochenblatt Pirmasens Download
Veröffentlichung vom 01.09.2017 - IHK Wirtschaftsmagazin Download
Veröffentlichung vom 01.09.2017 - VIPs Pirmasens Download

Aus den Medien

es Heftche vom 05.09.2017
prophoto-online.de vom 08.09.2017

Erste Lieferungen angekommen

Nun wird es greifbar - oder besser gesagt "visuell". Denn Ende August ist der erste große Schwung der rund 750 fertig gedruckten großformatigen Ausstellungsbilder angekommen. Stück für Stück werden nun alle Bilder durch eine Spezialspedition angeliefert und bis zum endgültigen Aufbau im Rheinberger-Gebäudekomplex gelagert. Die Spannung steigt und die 5. Pirmasenser Fototage vom 20. Oktober bis 5. November können kommen.


Veranstaltungstipp Pirmasenser Fototage

Eine gute Übersicht zu Veranstaltungen rund ums Thema Fotografie bietet der Fotogipfel Oberstdorf auf seiner Webseite – mit dabei sind natürlich auch die Pirmasenser Fototage.

Hier geht's zum Bereich "Festivals und Veranstaltungen".


Wolfgang Debold im ZDF

Mit Wolfgang Debold stellt zu den Pirmasenser Fototagen ein ganz besonderer Künstler seine Bilder mit ihrer fotografischen Interpretation von Körpervarianten aus. In einem Beitrag des ZDF berichtet er über seine Sicht auf diese außergewöhnlichen Körperformen (zum Ansehen des Beitrags bitte auf das Bild klicken). 


Wichtige Änderung im Workshop-Angebot

In ihrem spannenden Workshop "Fairytales" am 22. Oktober 13.30 bis 18 Uhr) entführt Sonja Saur im Studio Stileben die Teilnehmer in magische Welten! Die erfahrene Fotografin gibt wertvolle Einblicke in ihre faszinierende Arbeit und zeigt unter anderem, wie man mit Licht arbeitet sowie Models anleitet und mit der Location in Einklang bringt. Zudem wird in einem Shooting ein Bild gemeinsam bearbeitet.

"Fairytales" ersetzt den Workshop Aktfotografie, der leider nicht stattfinden kann. Weitere Informationen zum Inhalt und den Anmeldemodalitäten gibt's hier.


Aus den Medien

Metropolnews vom 22.07.2017
prophoto vom 01.08.2017

Die Jury hat beraten!

Am 30. Juni hat sich die Jury zur Auswahl der Siegerbilder im diesjährigen Wettbewerb getroffen - und die Auswahl fiel nicht leicht aufgrund der hohen Qualität der Einsendungen in den drei Kategorien "Der Mensch in allen Facetten", "Landschaft und Natur" sowie "Schwarz-Weiß-Fotografie".

Das Fazit: starke Fotos, tolles Feedback und viel Vorfreude auf die Fototage!

In der Jury vertreten waren Hans Pertsch (freier Fotograf, Pirmasenser Zeitung), Matthias Jann (Studiendirektor/Lehrer für Bildende Kunst und Philosophie, Hugo-Ball-Gymnasium Pirmasens), Uwe Jörg (Grafiker, Designer des "Ludwig"), Rüdiger Buchholz (freier Fotograf, DIE RHEINPFALZ).

Übrigens: Der erste Platz in jeder Kategorie wird erst bei der Eröffnungsfeier am 20. Oktober verkündet - es bleibt also spannend bis zuletzt!

Die ersten zehn Bilder der Kategorien werden von CEWE hochwertig gedruckt. Die Plätze 2-10 jeder Kategorie sind im Atrium des Rheinberger-Gebäudes ab Ende September zu besichtigen, sie sind der Opener der Fototage 2017. Für die ersten Plätze hängt dort ein Platzhalter, der am 21. Oktober dann gegen das Siegerbild getauscht wird, das der jeweilige Gewinner während der Gala von CEWE bekommen hat.


Tolle Resonanz auf den Foto-Wettbewerb

Über 200 Bilder von 90 Einsendern – das Orga-Team freut sich über die rege Beteiligung am diesjährigen Wettbewerb! Am 30. Juni sitzt nun die vierköpfige Jury zusammen, um die jeweiligen Gewinner in den Kategorien "Der Mensch in allen Facetten", "Landschaft und Natur" sowie "Schwarz-Weiß-Fotografie" zu ermitteln.  Die Sieger werden im Anschluss bekanntgegeben. 


Aus den Medien

fotohits.de vom 02.05.2017

Große Ereignisse ...

... werfen ihre Schatten voraus! Zur „KREATIVVITTI“, der ersten Fachmesse für Innovation, Kultur- und Kreativwirtschaft am 5. und 6. April in Pirmasens, gab Harald Kröher, künstlerischer Leiter der Pirmasenser Fototage, bereits einen kleinen Eindruck davon, was die Gäste des Foto-Events in wenigen Monaten erwartet. 


Aus den Medien

RWT-Magazin vom 01.03.2017
Die Woch vom 11.03.2017
digitalphoto vom 13.03.2017

Aus den Medien

es Heftche vom 23.02.2017

Startschuss zum Fotowettbewerb!

Auch 2017 haben Hobby- und Profi-Fotografen wieder die Möglichkeit, mit eigenen Bildern an einem Foto-Contest mitzumachen! In den drei Kategorien der diesjährigen Veranstaltung – "Der Mensch in allen Facetten", "Landschaft und Natur" und "Schwarz-Weiß-Fotografie" – können alle Teilnehmer ab dem 1. März jeweils ein Bild zu jedem Thema einreichen. Einzige Voraussetzung: Alle Fotos sollten in der Westpfalz entstanden sein.

Alle Informationen zum Wettbewerb gibt's hier.


Aus den Medien

Vorankündigung Pirmasenser Fototage im DVF-Journal

Aus den Medien

  Im RHEINPFALZ-Interview: Harald Kröher zum Stand der Dinge bei den Pirmasenser Fototagen
                                                       (Ausgabe 21.02.2017)


Aus den Medien

     Die Pirmasenser Fototage 2017 in den Eventkalendern von DVF, Fotoinfo und GfF Thüringen


Aus den Medien

DOCMA. Magazin für Bildbearbeitung vom 02.01.2017

Aus den Medien

DIE RHEINPFALZ vom 15.12.2016